Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen: die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Lieferbedingungen des Verkäufers.

Verkäufer: STORE 1892

Anschrift:  Kleine Kerkstraat 15

Telefon: +3158-8443663

E-Mail-Adresse: info@store1892.nl

Industrie- und Handelskammer: 51710412 

USt-IdNr.: 1760 070 722

 

- Verkäufer: die juristische Person, die dem Verbraucher per Fernabsatzvertrag Waren und/oder Dienstleistungen anbietet.

- Bedenkzeit: die Frist, innerhalb derer der Verbraucher sein Widerrufsrecht von 14 Tagen ab dem Erhalt    der Waren nutzen kann.

 

- Verbraucher: die natürliche Person, die nicht in Ausübung eines Berufes oder Unternehmens handelt und einen Fernabsatzvertrag mit dem Verkäufer abschließt.

 

- Widerrufsrecht: die Möglichkeit für den Verbraucher, innerhalb der Bedenkzeit den Fernabsatzvertrag zu annullieren. 

 

-Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Fernabsatzangebote des Verkäufers, jede Bestellung des Verbrauchers und jeden Fernabsatzvertrag, der zwischen dem Verkäufer und dem Verbraucher abgeschlossen wurde.

 

- Bevor der Fernabsatzvertrag abgeschlossen wird, wird dem Verbraucher der Text dieser   Allgemeinen    Geschäftsbedingungen zur Verfügung gestellt. Wenn dies nach billigem Ermessen nicht möglich ist,  wird – bevor der Vertrag zustande kommt – angegeben, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beim Verkäufer einzusehen sind und auf Anfrage des Verbrauchers schnellstmöglich kostenlos zugeschickt werden.

 

-Der Verbraucher ist verpflichtet, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor Abschluss des Vertrags anzunehmen. Unterlässt er dies, kommt kein Vertrag zustande.

 

-Sämtliche Angebote des Verkäufers sind unverbindlich – es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes angegeben – und können vom Verkäufer widerrufen werden.

 

-Angebote gelten nicht automatisch für Nachbestellungen, und der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Preise von Angeboten zu ändern.

- Als Laufzeit für alle Angebote gilt: nur solange der Vorrat reicht, oder die Laufzeit ist auf der Website angegeben. Bei Überschreitung der Laufzeit eines Angebots verfällt das Angebot von Rechts wegen, und der Kunde kann das Angebot nicht mehr wahrnehmen.

 

-Das Angebot enthält eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Waren. Die Beschreibung ist ausführlich genug, sodass der Verbraucher das Angebot angemessen beurteilen kann. Wenn der Verkäufer Abbildungen benutzt, dann sind diese eine wahrheitsgetreue Wiedergabe der angebotenen Waren. Es besteht keine Verpflichtung seitens des Verkäufers, wenn das Angebot offensichtliche Irrtümer oder Fehler enthält.

 

-Wenn gute Gründe seitens des Verkäufers vorliegen, hat der Verkäufer das Recht, eine Bestellung abzulehnen oder im Zusammenhang mit dem Vertrag besondere Bedingungen zu stellen.

 

-Der Verkäufer akzeptiert keine Bestellungen, wenn die Wohnanschrift des Verbrauchers nicht festgestellt werden kann.

 

-Wenn der Verkäufer eine Bestellung nicht akzeptiert oder beabsichtigt, im Zusammenhang mit dem Vertrag besondere Bedingungen zu stellen, teilt der Verkäufer dies dem Verbraucher spätestens sieben Tage nach Erhalt der Bestellung mit.

 

- Der Verkäufer kann sich – im gesetzlichen Rahmen – darüber informieren, ob der Verbraucher seinen Zahlungspflichten nachkommen kann, sowie über alle Tatsachen und Faktoren, die für ein vertretbares Eingehen des Vertrags wichtig sind. Wenn der Verkäufer aufgrund dieser Prüfung gute Gründe hat, den Vertrag nicht einzugehen, ist er berechtigt, eine Bestellung oder Anfrage unter Angabe von Gründen abzulehnen oder mit der Erfüllung besondere Voraussetzungen zu verbinden.

 

-Der Verkäufer bestätigt den Eingang der Bestellung auf elektronischem Wege. Solange der Eingang der Bestellung nicht bestätigt ist, kann der Verbraucher den Vertrag kündigen.

 

-Die auf www.store1892.nl genannten Preise verstehen sich in Euro sowie inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten, es sei denn, etwas anderes ist angegeben oder wurde schriftlich vereinbart.

 

-Der Versandkostenbeitrag wird dem Verbraucher vor der eigentlichen Bestellung mitgeteilt.

 

-Nach einer Bestellung erhält der Verbraucher umgehend per E-Mail eine Bestätigung, in der der Gesamtbetrag einschließlich Versandkosten angegeben ist.

 

 -Die Auslieferung der Waren erfolgt erst, wenn der Verkäufer die Zahlung des Kaufpreises erhalten hat.

- Der Verkäufer lässt bei der Entgegennahme von Bestellungen und dem Versand der bestellten Waren größte Sorgfalt walten.

-Der Verkäufer versendet die akzeptierten und bezahlten Bestellungen schnellstmöglich in der Reihenfolge des Eingangs.

 

-Bestellungen werden an die vom Verbraucher angegebene Anschrift geliefert. Der Verkäufer ist bestrebt, Bestellungen an Werktagen innerhalb von 1 bis 2 Werktagen zu versenden, nachdem er sie akzeptiert hat und die Bezahlung erhalten hat. Die genannten Lieferzeiten sind lediglich Richtwerte und keine Verwirkungsfristen. Der Verkäufer übernimmt weder Verantwortung noch Haftung für abweichende Lieferzeiten.

 

-Falls bei einer Lieferung Verzögerungen auftreten oder wenn eine akzeptierte und bezahlte Bestellung nicht oder nur teilweise geliefert werden kann, erhält der Verbraucher spätestens innerhalb von vierzehn Kalendertagen nach Aufgabe der Bestellung eine entsprechende Mitteilung. Der Verbraucher hat in dem Fall das Recht, den Vertrag ohne Kosten zu kündigen. Falls der Vertrag gekündigt wird, der Verbraucher die bestellten Waren allerdings bereits bezahlt hat, erstattet der Verkäufer den erhaltenen Betrag schnellstmöglich, aber spätestens innerhalb von zwei Wochen nach der schriftlichen Kündigung. Ab dem Zeitpunkt, zu dem der Verkäufer dem Verbraucher die erworbenen Waren zur Verfügung stellt, ist der Verbraucher zur Abnahme der Waren verpflichtet.

 

-Wenn der Verbraucher es ablehnt oder versäumt, Informationen oder Anweisungen zu geben, die für die Lieferung notwendig sind, werden die zu liefernden Waren auf Kosten und Risiko des Verbrauchers eingelagert.

 

-Die Lieferung der gekauften Waren erfolgt an die Anschrift, die der Verbraucher bei der Bestellung angegeben hat. Wenn der Verbraucher zum Zeitpunkt der Lieferung nicht anwesend ist, hat der Verkäufer das Recht, die Waren an Nachbarn des Verbrauchers auszuliefern.

 

-Der Verkäufer unternimmt alles in seiner Macht Stehende, damit die Website www.store1892 so aktuell wie möglich ist. Wenn ein Artikel unerwarteterweise nicht mehr lieferbar ist, nimmt der Verkäufer innerhalb von 7 Tagen nach Aufgabe der Bestellung Kontakt zum Verbraucher auf.

 

-Die Gefahr, dass Waren beschädigt werden oder verloren gehen, geht bis zum Zeitpunkt der Zustellung zu Lasten des Verkäufers, es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden.

 

-Der Verbraucher hat das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag zu kündigen, an dem er die Ware oder den letzten Artikel der Bestellung erhalten hat, sofern eine Bestellung aus mehreren Artikeln besteht.

 

-Während dieser Bedenkzeit muss der Verbraucher sorgfältig mit der Ware und Verpackung umgehen. Der Verbraucher darf die Ware nur in dem Maße auspacken oder gebrauchen, wie es nötig ist, um beurteilen zu können, ob er die Ware behalten möchte.

Wenn der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, muss er die Ware mit allem mitgelieferten Zubehör, im Originalzustand und in der Originalverpackung an den Verkäufer zurücksenden.

 

 -Wenn der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen will, muss er die Ware an folgende Adresse zurücksenden: Store1892, Kleine Kerkstraat15, 8911DL,Leeuwarden NL

 

-Die zurückgesendete Ware muss sich in einem Zustand befinden, der über eine normale Verwendung im Rahmen der Anprobe, wie sie auch in einem Geschäft üblich ist, nicht hinausgeht, und muss über die Originaletiketten und/oder -anhänger verfügen. Wenn die Qualität der Ware vermindert ist und/oder die Originaletiketten und/oder -anhänger entfernt wurden, behält der Verkäufer sich das Recht vor, den Kaufpreis der Ware nachträglich in Rechnung zu stellen bzw. nicht zu erstatten.

 

-Der Verkäufer erstattet innerhalb von 14 Tagen, nachdem der Verbraucher die Waren zurückgesendet hat, den Kaufbetrag und die in Rechnung gestellten Versandkosten, sofern die Ware nicht beschädigt, nicht getragen, nicht gewaschen, nicht verwendet oder verändert wurde sowie in der Originalverpackung und mit den Originaletiketten zurückgesendet wurde.

-Wenn der Verbraucher von diesem Widerrufsrecht Gebrauch macht, gehen die Kosten der Rücksendung zulasten des Verbrauchers.

-Alle Sendungen werden vom Verkäufer versichert. Wenn der Verbraucher vor dem Öffnen des Pakets mit der bestellten Ware feststellt, dass die Verpackung beschädigt ist, muss der Verbraucher unverzüglich Kontakt zum Verkäufer aufnehmen. Wenn der Verbraucher zu dem Zeitpunkt, an dem er den Schaden feststellt, das Paket bereits geöffnet hat, muss er dies auf dem beiliegenden Rückschein angeben.

 

-Die vom Verkäufer gelieferten Waren müssen den Vertragsbestimmungen entsprechen. Der Verbraucher muss bei der Auslieferung überprüfen, ob die Waren den Vertragsbestimmungen entsprechen. Wenn das nicht der Fall ist, muss der Verbraucher den Verkäufer darüber schnellstmöglich, aber auf jeden Fall innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung der Waren an den Verbraucher bzw. sobald die Feststellung nach vernünftigem Ermessen möglich war, schriftlich und unter Angabe von Gründen informieren.

 

-Geringe handelsübliche oder technisch nicht zu vermeidende Abweichungen bei Qualität, Farbe, Größe, Gewicht, Verarbeitung, Design u.dgl. bieten keinen Anlass für Reklamationen und Beschwerden.

 

-Wenn die Waren nachweislich nicht den Vertragsbestimmungen entsprechen, kann der Verkäufer nach eigenem Ermessen die betreffenden Waren bei Rücksendung durch neue Waren ersetzen oder dem Verbraucher den Rechnungswert erstatten.

 

-Der Verkäufer bleibt alleiniger Eigentümer der gelieferten Waren, bis der Kaufpreis vollständig bezahlt wurde.

-Für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die sich daraus ergebenden Verträge/Streitfälle gilt ausschließlich niederländisches Recht.